Pressebericht Archiv

Hellerthaler-Zeitung vom 25.09.2019: Tischtennis Aktuell

NRW-Ligist VTV Freier Grund I blieb auch im zweiten Saisonmatch ohne Punkt. Nach vier Stunden mussten sie sich mit 9:7 in St. Augustin geschlagen gegeben.

Jetzt muss am kommenden Samstag gegen Niederkassel unbedingt der erste Saisonsieg her. Stark ersatzgeschwächt blieb Burbach in der Bezirksklasse bei ihrer 9:2 Niederlage in Hilchenbach chancenlos. Klassenrivale Freier Grund wehrte sich tapfer gegen Germania Salchendorf unterlag am Ende aber doch mit 9:5. Die Burbacher Jungen setzten ihre Siegesserie mit einem 8:3 gegen Rüggeberg ebenfalls in der Bezirksklasse fort und sind Tabellenführer. Der VfL Dermbach unterlag deutlich mit 9:2 der TTG Kroppach/Müschenbach. Die DJK Herdorf besiegte die DJK Betzdorf mit 9:4. Die nächsten Spiele: Donnerstag, 26. September 2019

  • 20 Uhr: TSV Siegen – TV Holzhausen

Samstag, 28. September 2019

  • 14 Uhr: ETSV Witten – VfB Burbach Jungen
  • 15 Uhr: VfL Dermbach – SV Alsdorf II
  • 17 Uhr: TTV Lennestadt – VTV Freier Grund II
  • 17.30 Uhr: VfB Burbach – TV Attendorn, VTV Freier Grund – TTG Niederkassel

Bild: Manuel Schmidt setzte sich mit seiner ganzen Routine gegen Salchendorfs lamentierenden Defensivspieler Alexander Orthen durch. Der VTV II verlor aber am Ende 9:5. Hellerthaler-Zeitung vom 25.09.2019 Bericht+Bild: Rolf Henrichs