Spielbericht Archiv

Tischtennis: VTV Freier Grund behält weiße Weste

Die Herren des VTV Freier Grund brauchten ein wenig, um gegen Hennef in Fahrt zu kommen, konnten aber am Ende noch einen deutlichen 9:3 Sieg zum Saisonauftakt landen.

Der VfL Dermbach behielt auch am 2. Spieltag seine blütenweise Weste. Nach dem 9:3 gegen Hattert dürfen sie sich sogar über die Tabellenführung freuen. Das Ergebnis des TV Holzhausen bei Titelanwärter Germania Salchendorf lag erst nach Saisonschluss vor. Herdorf gewann glatt mit 9:2 in Nisterberg. Die nächsten Spiele: Freitag, 15. September 2017, 20 Uhr: VfB Burbach – SpVg. Rinsdorf; Freitag, 22. September 2017, 20 Uhr: TV Holzhausen – TV Freudenberg. Samstag, 23. September 2017, 18.30 Uhr: ESV Bonn – VTV Freier Grund. 19 Uhr: VfL Dermbach – TTC Harbach. Samstag, 16. September 2017, 18 Uhr: VfL Kirchen IV – DJK Herdorf.

Bild: Die beiden Neunkirchener Maximilian (von links) Nassauer und Jud feierten einen ungefährdeten 3:0 Sieg im Doppel und blieben auch in ihren Einzeln siegreich.

Bericht + Bild: Rolf Henrichs