Taekwondo

Taekwondo Aktive treffen Legende in Südtirol

Taekwondo Marathon für Meister und Schülergrade jeden Alters.

In der ersten Maiwoche reiste eine Gruppe Taekwondo Aktiver vom VTV Freier Grund, zugehörig zur SCTE (Son Jong Ho Classic Taekwondo Federation Europe)  ins 5 tägige Trainingslager nach Toblach in Südtirol.

Ca.110 Aktive aus ganz Europa trafen sich nur um einen zu erleben: die Legende im traditionellen Classic-Taekwondo aus Klagenfurt (Österreich), den Großmeister Son Jong Ho.

Einzigartig in seiner Art und seinen Trainingsmethoden lehrte Großmeister Son seinen Meistern und Schülern die von ihm neu entwickelte Hyong , eine spezielle Form der Kampfkunst, welche aus 152 Bewegungen besteht.  Außerdem wurden Körperbeherrschung, Kondition, Reaktion und Ausdauer  ausgiebig trainiert und unter Beweis gestellt. Vier Tage lang hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, den Sport, der Körper und Geist zusammenführt, hautnah zu erleben. Großmeister Son ist der letzte aktive Großmeister des traditionellen Classic- Taekwondo seit  der Einführung in Europa 1965.