Trampolin

Leine Pokal: Sander und Stahl auf dem Podest

Am vergangenen Samstag (28. April 2018) trafen sich Trampoliner-Turner aus ganz Deutschland, zum 7. Leine- Pokal in Hannover.

Der VTV Freier Grund ging mit Amaya Bellersheim, Tabea Sartor, Jano Sander, Jakob Schlensak und Luca Stahl an den Start.

Amaya konnte sich in der Altersklasse 2008 und jünger über einen guten 16. Platz freuen. Luca musste sich in der Altersklasse 2002-2003 behaupten und schaffte es nach zwei sauber geturnten Übungen ins Finale. Tabea, Jano und Jakob starteten im Premium- Wettkampf, wobei alle drei Verletzungs- bzw. Krankheitsbedingt nicht in Top-Form waren.

Nach einer guten Pflicht-Übung traf Tabea ihre Kür leider nicht so gut und musste sich mit einem guten 20. Platz zufrieden geben. Jano konnte mit zwei guten Übungen auf Rang drei im Vorkampf setzen und somit über den Einzug ins Finale freuen. Auch Jakob Schlensak schaffte als 7. den Einzug ins Finale, obwohl er seine gewohnte Schwierigkeit nicht zeigen konnte und auf Sicherheit springen musste.

Im Finale konnten alle drei Jungen ihre Übungen sicher präsentieren und die Platzierungen nach dem Vorkampf halten.

Die Trainerinnen Fabienne Graf und Leonie Fünfsinn sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen ihrer Kinder und freuen sich auf den internationalen Osteseepokal, welcher in drei Wochen stattfindet.