Trampolin

VTV-Trampoliner werden Mannschaft des Jahres

Am vergangenen Samstag ehrte der Gemeinde- sportverband die Sportler aus den Neunkirchener Vereinen für Ihre vielzähligen Erfolge im Sportjahr 2019. Nach dem Ausscheiden von Dr. Michael Prinz führte in diesem Jahr erstmals die neue 1. Vorsitzende des GSV gemeinsam mit VTV-Vorstandsmitglied Bastian Moritz durch das Programm des Abends.

Nach der Ehrung der erfolgreichen Kinder, lockerte eine sportliche Darbietung der Gerätturnerinnen des VTV die Veranstaltung auf. Unter Leitung von Alena Höfer und Kathrin Uhr zeigten die Kinder auf der Airtrack ihr Können. Nachdem die Einzelsportler, Einzelsportlerinnen und Mannschaften für Ihre Erfolge geehrt wurden und aus den Händen von Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann und dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Burbach-Neunkirchen, Herrn Wolfgang Franz, die Pokale entgegennehmen durften, stand die Wahl zum Sportler/in und Mannschaft des Jahres auf dem Programm. Eine Fachjury hatte bereits im Vorfeld Ihre Stimmen abgegeben. Diese wurden nun mit den Stimmen der Gäste im Saal ergänzt. Bei den Herren wurde Sportschütze Oliver Zollitsch Sportler des Jahres. VTV Tischtennis „Oldie“ und Vorjahressieger Helmut Kretzer belegte Rang 3. Die Trampolinturnerin Tabea Sartor belegt bei den Damen Rang 2 hinter der Sportlerin des Jahres Sophia ter Jung (Trial/MSC Freier Grund). Mannschaft des Jahres wurden die Trampolinturner/innen des VTV Freier Grund. Zu den ersten Gratulanten gehörte Vereinsvorsitzender Dr. Gerhard Zoubek. Amaya Bellersheim und Tabea Sartor nahmen den Pokal stellvertretend für Ihre Mannschaftsmitglieder entgegen, die von der freudigen Nachricht auf dem Rückweg von einem Wettkampf erfuhren.