Trampolin

VTV Bezirksmeister 2017 – Fabienne Graf Pokalsiegerin

Am Sonntag, 08.Oktober 2017 richtete der VTV Freier Grund die diesjährigen Trampolin Bezirksmeisterschaften in der Mehrzweckhalle in Salchendorf aus.

Die Bezirksmeistertitel wurden zwischen den Vereinen TV Gosenbach, TSG Siegen, TuS Eisern, TV Dresselndorf und VTV Freier Grund ermittelt.

Für den VTV wurden im Einzel drei Bezirksmeistertitel (Juti E Lara Leicht; Jutu D Jakob Schlensak; Juti A/B Leonie Fünfsinn), zwei zweite Plätze (Jutu C Luca Stahl; Juti A/B Fabienne Graf) und ein dritter Platz (Juni D Joana Meyer) erreicht.

Die Wanderpokalwertung gewann dieses Jahr Fabienne Graf mit 31,4 Punkten vor ihren Vereinskameraden Leonie Fünfsinn (30,8) und Jakob Schlensak (27,1).

Mannschaftsmeister wurde vor der TSG Siegen (184,2) und vor dem TV Gosenbach (193,9) mit einem deutlichen Abstand von 12,9 Punkten der VTV Freier Grund (206,8) (Jakob Schlensak, Marie Möller, Luca Stahl, Fabienne Graf und Leonie Fünfsinn).

Nach den Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften folgte der Synchronwettbewerb. Hier konnten sich Theresa Petri/Marie Zöller vom VTV mit 66,4 Punkten (Juti A/B) den dritten Rang sichern. Zwei weitere Titel für den VTV gingen an Jakob Schlensak/Luca Stahl mit 71,9 Punkten (Jutu C) und Jannik Schiekel/ Katharina Kolbe mit 71,3 Punkten (TurnerInnen).

Somit waren die Bezirksmeisterschaften mal wieder sehr Erfolgreich für den VTV Freier Grund.

Platzierungen

Bezirksmeisterschaften Trampolin 2017 – Salchendorf

Mannschaft:

1. Platz (Jakob Schlensak, Marie Zöller, Luca Stahl, Fabienne Graf, Leonie Fünfsinn)

Einzel:

  • Juti E:
    1. Platz Lisa Leicht
  • Juti D:
    1. Platz Jana Meyer
  • Juti A/B:
    1. Platz Leonie Fünfsinn
    2. Platz Fabienne Graf
  • Jutu D:
    1. Platz Jakob Schlensak
  • Jutu C: 
    1. Platz Luca Stahl

Wanderpokal: Fabienne Graf (2. Leonie Fünfsinn, 3. Jakob Schlensak)

Synchron:

  • Jutu C:
    1. Platz Jakob Schlensak/Luca Stahl
  • Juti A/B:
    1. Platz Theresa Petri /Marie Zöller

Erwachsene:

1. Platz Jannik Schiekel/Katharina Kolbe