Eltern + Kind Turnen

Indoor-Laternenumzug beim Eltern-Kind-Turnen 3/6 Jahre

Endlich! Ende November kommen die tollen Laternen der drei- bis sechsjährigen Turnerkinder zum Einsatz. Und sie werden noch nicht mal nass – kein Sturm zerfetzt sie! Denn wir haben unser erstes Indoor-Laternenfest. Es geht los wie jeden Mittwochnachmittag: die kleinen Stars laufen, hüpfen, springen, schaukeln, rutschen, schreien, flüstern oder lärmen, balancieren, klettern, rollen, krabbeln und turnen durch den Raum. Gemeinsam wird heute etwas früher aufgeräumt. Das geht ganz schnell. Dann holen die Kinder ihre Laternen. Es wird dämmrig. Geheimnisvoll und gemütlich. Ein paar Laternen stehen fest auf dem Boden. Richtig viele Lichter schaukeln und schwingen durch die Halle. „Laterne, Laterne …“, „Ich geh mit meiner Laterne…“, „Sankt Martin…“ Die Leute draußen, im Dunkeln, im Regen, können es gut hören …und sich daran freuen …und vielleicht leise mitsingen. Eine schöne Adventszeit für euch alle!