Feste & Feiern

Abkochen am 19. Juni 2016

Ein wichtiger Grundsatz, der bereits während der Fusionsvorbereitung zum VTV Freier Grund immer wiederkehrte:  die Traditionen bleiben erhalten. Dies gilt natürlich besonders  für das jährliche Abkochen, dass sich in beiden Ursprungsvereinen über Generationen etabliert hat.

Nachdem der TVN vor ein paar Jahren das Pfingstabkochen von der „Steinches Schläfe“ an den Sportplatz auf den Rassberg verlegen musste und auch der TVS ebenfalls vom traditionellen Standort „Rausche“ zum Schützenhaus Salchendorf umgezogen war, stellte sich den Organisatoren die Frage nach einem geeigneten Ort und Termin für das gesellige Beisammensein mit Spiel, Spaß und leckerer Erbsensuppe.

In diesem Jahr soll, bei hoffentlich gutem Wetter, das Abkochen am Sportheim in Wiederstein stattfinden. Ein Ort in der freien Natur, der ausreichend Platz für Jung und Alt, fürs Spielen und Klönen bietet.

Wie immer ist die Mittags-Suppe und  der Kaffee kostenlos, Würstchen und Getränke müssen bezahlt werden.

Teller, Besteck, Tassen  sind mitzunehmen, ebenso wie der Kuchen zum Kaffee.

Eine Wanderung oder eine Fahrradtour, zum Sportheim Wiederstein, bietet sich hier ebenfalls an.

Treffpunkt – zum Wandern 10:30 Rathausplatz, – zum Radeln 11:00 Uhr Rathausplatz

Bei der Terminplanung wurden natürlich die Termine der 700-Jahrfeier in Salchendorf und das Turnfest auf dem Giller berücksichtigt.

Zu dem gemeinsamen, traditionellen Familienevent möchten wir daher in diesem Jahr am 19 .Juni 2016 alle Mitglieder des VTV Freier Grund, sowie alle Freunde und Gönner des Vereins,  ganz herzlich zum Sportheim Wiederstein einladen.