Feste & Feiern

Erstes gemeinsames Abkochen: Ein voller Erfolg

Trotz des durchwachsenen Wetters trafen sich am Sonntag den 19.06.2016 ca. 100 Mitglieder des VTV Freier Grund rund um das Sportheim in Wiederstein zum traditionellen Abkochen.

Zwar war es das erste gemeinsame Abkochen nach der Fusion, doch im TV Neunkirchen als auch im TV Salchendorf existierte die jährliche Veranstaltung schon lange. Manfred Hoffmann und Henning Zoubek haben sich die Zusammenführung der Traditionsveranstaltung auf die Fahne geschrieben und die Organisation übernommen.

Bei bester Stimmung und Erbsensuppe konnten sich die Gäste aus beiden ehemaligen Vereinen in entspannter Atmosphäre das erste gemeinsame „Abkochen“ feiern. Zubereitet wurde die Suppe von Frank Sartor, Gunter Dietrich und Henning Zoubek aus der Handballabteilung. Die drei Köche, die sich in beste „Abkochtradition“ schon früh morgens für die Vorbereitungen getroffen hatten, zauberten eine leckere Suppe die großen Anklang fand. Im Anschluss an das gemeinsame Suppe-Essen gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Am Nachmittag  wurde für die Kinder eine Hüpfburg aufgebaut und weitere Outdoor-Spielsachen verteilt und auch rege genutzt.

Zum Glück hielt das Wetter und so verbrachte man mit den ca. 100 erschienenen Vereinsmitgliedern aus allen Altersklassen und Sportgruppen einen tollen Tag an der frischen Luft. Für die Organisatoren fiel die Resonanz äußerst positiv aus und man ist sich sicher, dass die Tradition des Abkochens  neu belebt und auch in den nächsten Jahren erfolgreich fortgeführt wird.