Leichtathletik

Leichtathletik: Erfolgreicher Cup-Wettkampf

Der vorletzte Wettkampf im Rahmen des Leichtathletik-Cups Siegerland-Wittgenstein war für die Teilnehmer des VTV Freier Grund sehr erfolgreich. Dieser Cup, der bei insgesamt zehn Wettkämpfen Leichtathletinnen und Leichtathleten zwischen 20 und 90 Jahren zusammenführt, beginnt im Januar und endet im September.

Bei je einem 1., 2. und 3 Platz konnte dreimal ein Podiumsplatz belegt werden. Dazu kamen noch drei 4. Plätze. Die Mannschaft der Turner M 70-79 Jahre siegte in der Besetzung Horst-Walter Eckhardt, Jürgen Uhr, Werner Tost und Hans-Walter Weber vor dem AdH Weidenau. Den 2. Platz belegte in der Altersklasse F 70 Inge Uhr. Hans-Walter Weber, der immer besser in Schwung kommt, konnte sich als Dritter in der Altersklasse M 70 erneut einen Treppchenplatz sichern. Jeweils Vierte wurden Inge Mauden in der Altersklasse F 75, Jürgen Uhr und Werner Tost gemeinsam in der Altersklasse M 75. Diese sechs Starterinnen und Starter des VTV würden sich über weitere Verstärkungen für den Cup im Jahre 2020 freuen.

Foto (oben): Die siegreiche Mannschaft M 70-19 mit Jürgen Uhr, Horst-Walter Eckhardt, Hans-Walter Weber, Jürgen Uhr. Es fehlt Werner Tost

Siegerehrung Männer M 75, m.J.Uhr Platz 4
Frauen F 70 m. Inge Uhr Platz 2
Männer M 70 m. H.-W.Weber 3. und H.-W.Eckhardt