Pressebericht Archiv

Volleyball: Damen mit souveränem Sieg

Die erste Mannschaft der Frauen des VTV Freier Grund siegte in Düren souverän mit 3:0 Sätzen und trifft am kommenden Samstag um 17.30 Uhr „Am Raßberg“ auf das andere Team, das mit dem gleichen Ergebnis die Oberhand behielt, die PTSV Aachen II.
Einen erfolgreichen Saisoneinstand hatten die neuformierten Herren des TV Dresselndorf. Nach einer 2:0 Satzführung mussten sie zwischenzeitlich den 2:2 Satzausgleich hinnehmen, um nach dem entscheidenden Tie- Break doch noch 3:2 zu gewinnen. Der TVD II schlug den CVJM Siegen II ebenfalls mit 3:2. Die noch sehr jungen Spielerinnen des VTV Freier Grund III mussten bei der 2:0 Niederlage gegen TV Littfeld II Lehrgeld zahlen. Die Zweite dagegen trumpfte mit 3:0 gegen Linscheid auf. Die nächsten Spiele: Samstag, 28. September 2019

  • 12 Uhr: VTV Freier Grund III – TV Attendorn Mixed
  • 12.15 Uhr: TuS Halver – VTV Freier Grund Frauen II
  • 17.30 Uhr: VTV Freier Grund Frauen I – PTSV Aachen II

Sonntag, 29. September 2019

  • 15 Uhr: VfL Bad Berleburg IV Frauen – TV Dresselndorf Männer III
  • 19.15 Uhr: SV Wipperfürth – TV Dresselndorf Männer I

Bild: Tabea Macaluso (beim Baggern) und Julia Fahrendholz kämpften zwar für die Damen III des VTV um jeden Ball, konnten aber letztlich die 2:0 Niederlage gegen Littfeld II nicht verhindern. Hellerthaler-Zeitung vom 25.09.2019 Bericht + Bild: Rolf Henrichs