Selbstbehauptung

Kurs für Selbstbehauptung: Lauter starke Jungen

Im Dezember 2019 führte der VTV Freier Grund unter Leitung von Christiane und Jörg Heismann einen Kurs für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Jungen durch.

Die Jungen lernten sich in verschiedenen Situationen und unangenehmen Begegnungen zur Wehr zu setzen.

Durch Rollenspiele wurden Streit-Situationen z. B. auf dem Schulhof geübt. So konnten die Jungen z. B. lernen, dass es nicht immer klug ist, den starken Jungen zu spielen. Was mache ich, wenn mich ein fremder Mann an der Bushaltestelle anspricht und mir unangenehm zu nahe kommt, wie kann ich mich erfolgreich in Übergriffsituationen wehren, wurde besprochen und in Rollenspielen geübt. Dass ich mich erst mal selbst behaupten muss um mich erfolgreich zu wehren, lernten die Jungen nicht zuletzt durch das Durchschlagen eines Brettes. Denn um mit meiner Angst vor Versagen und Schmerzen fertig zu werden, brauche ich Mut, Kraft, den Willen und die Entschlossenheit das zu schaffen. Genauso ist es in Übergriffsituationen! Nur wenn ich den Mut habe mich zu behaupten kann ich erfolgreich die erlernten Selbstverteidigungstechniken anwenden.

Spaß hat es allen gemacht und stolz konnten alle Jungen die kaputten Holzbretter als Erinnerung mit nach Hause nehmen.