Spielbericht Archiv

Handball: VTV Freier Grund 1 – TSG Siegen 2 36:15 (16:8)

Beim lange ersehnten ersten Heimspiel der neu formierten Mannschaft war das Team hoch motiviert den zahlreichen heimischen Zuschauern einen Sieg und ein schönes Spiel zu bieten. Dieses Vorhaben setzte die Mannschaft von Trainer Frank Michalik in die Tat um. Aus einer guten Defensivarbeit konnte eine schnelle zweite Welle gespielt und der Spielstand schnell auf 8:3 (18. Min) gestellt werden. Eine deutlich ausbaufähige Chancenverwertung und zu viele Alu-Treffer ermöglichte es den Gästen aus Siegen noch einmal zu verkürzen. Diese hatten aber bis zur Halbzeitpause dennoch das Nachsehen. So ging es mit 16:8 in die Kabine. Nach der Pause legte man noch einmal nach und konnte über einen 951 Zwischenspurt den Vorsprung über die gesamte Spielzeit weiter ausbauen. Mit weiterhin schnellem Spiel und guter Torhüterleistung wurde der erfolgreiche erste Heimspieltag in der Sporthalle Burbach abgerundet und der erste Heimsieg der neuen Saison eingefahren. VTV: Brombach, Eckhardt, Grüneberg (11/3), Sartor (7), Schneider (4), Losch (4), Kretzer (4), Homrich (3), Roth (2), Trogisch (1), Lorenz