Spielbericht Archiv

VTV Volleyballer unterliegen beim TuS Hattingen

Die 0:3 Niederlage des VTV sieht auf dem Papier zu deutlich aus.

Die Freien Grunder begannen sehr konzentriert und führten im ersten Satz stets mit 2-3 Punkten bis eine Aufschlagserie der Hattingener für einen 18:20 Rückstand sorgte, den die Männer um Hauptangreifer Lorenz Stolz nicht mehr ausgleichen konnten.

Im zweiten Durchgang startete der TuS Hattingen deutlich besser als der VTV, der leider wieder nur in Minimalbesetzung antreten konnte. Beim Spielstand von 16:21 motivierte Zuspieler Philipp Martinez seine Männer nochmal für einen Endspurt und die Mannschaft erkämpfte sich sogar noch einen Satzball, der leider ungenutzt blieb. Der Satz ging mit 26:24 an Hattingen.

Im dritten Durchgang lief der VTV schnell einem kleinen Rückstand hinterher und konnte den Gegner nicht mehr ausreichend unter Druck setzen.