Turnen

Ehemaligen Turner trafen sich in Kaan-Marienborn

Die älteren Turner aus dem südlichen Siegerland trafen sich zum 21. Mal, um Erinnerungen aus ihrer aktiven Zeit auszutauschen. Organisator Jürgen Uhr (VTV) hatte dazu nach Kaan-Marienborn eingeladen.

Erwin Klein (TuS Kaan-Marienborn) begrüßte die 24 Gäste, darunter die ehemaligen Deutschen Meister Werner Narres (TV Niederschelden) und Lothar Simon (TG Friesen Klafeld-Geisweid) sowie mit Rudi Oppermann (TV Niederschelden) den mit 94 Jahren ältesten Teilnehmer und die beiden Neunkirchener Walter Sahm und Rudolf Schmidt (VTV). Mit Fotos aus den 1950er und 1960er Jahren sowie von den Deutschen Turnfesten 1963 in Essen und 2017 in Berlin, vielen Bundesligawettkämpfen der Siegerländer KV, wobei der Wettkampf gegen die KTV Obere Lahn mit Fabian Hambüchen am 18. November eine Sonderstellung einnahm, unterhielt Jürgen Uhr die Anwesenden mit interessanten Turnfotos.

Das Foto zeigt die ehemaligen Aktiven mit Walter Sahm (hinten 4.v.li.), Rudolf Schmidt (hinten, 7.v.li.) und dem Organisator Jürgen Uhr (hinten links).

Foto: Hans Gastreich