Freizeit

VTV Freier Grund startet Kinderfreizeit

Es ist bereits eine jahrzehntelange Tradition, dass die Kinder aus dem Freien Grund in den Sommerferien zur Zeltfreizeit an die Krombachtalsperre aufbrechen. Nach langer Abwägung haben die Betreuer nun entschieden, auch in der schwierigen Coronaphase den 40 angemeldeten Kindern dieses Abenteuer zu ermöglichen.

In enger Abstimmung mit dem zuständigen Ordnungsamt Rennerod, wurden die geltenden Bestimmungen erörtert.

„Um allen Anforderungen gerecht zu werden, teilen wir die Kinder in zwei Gruppen. Jede Gruppe bleibt für 6 Tage im Zeltlager“,

berichtet Mitorganisator Jan-Philipp Stöckermann zufrieden. 

Für die Einhaltung der Hygienerichtlinien wurde kurzerhand, mit finanzieller Unterstützung des Kreisjugendrings, noch eine mobile Spülmaschine angeschafft.

Ende Juli startet dann der Tross aus Betreuern und Helfern mit Zelten, Kücheneinrichtung und unzähligen Materialien zur Freizeitbeschäftigung in Richtung Rehe.

„Wir sind froh, dass wir nicht bereits vorschnell abgesagt haben. Wir können nun unter Einhaltung aller geltenden Regelungen, auch in schwierigen Zeiten ein tolles Event anbieten.“ freut sich VTV-Vorstandsmitglied Bastian Moritz über das große Engagement aller ehrenamtlichen Betreuer.