Spielbericht Archiv

Volleyball: VTV Herren unterliegen 1:3 dem Tabellenführer

Saison 2016/2017
Landesliga 2 Männer

Für die Volleyballer des VTV Freier Grund ging es am Samstag zu ungewohnt später Stunde zum Auswärtsspiel gegen den Meckenheimer TuS.

Gleich zu Beginn des Spiels hatten die VTVler Schwierigkeiten sich auf die sehr variable Spielweise der Meckenheimer einzustellen. Im weiteren Verlauf des Satzes konnte der Rückstand zwar noch verringert werden, der Satz ging allerdings an die Meckenheimer. Um den Druck im eigenen Angriff zu erhöhen, wechselte Steffen Schumann auf die Außenposition und Paul Hernichs sollte sein Glück im Mittelblock versuchen. Das Spiel konnte nun zunächst offener gestaltet werden. Sofern es dem VTV gelang mittels Aufschlag und Angriff etwas Druck aufzubauen, häuften sich auch beim Gegner die Fehler. Die etwas ungewohnt niedrige Halle verhinderte aber leider auf VTV Seite ein vermehrt hohes Zuspiel auf die Außenangreifer. Somit landeten zu viele Bälle bei den Rückraumspielern, 
die mit vielen Fehlern und zu harmlosen Angriffen nicht sehr erfolgreich waren. In der entscheidenden Phase des Satzes hatte der TUS dann wieder die Nase vorn.

Im dritten Durchgang wechselte die Führung mehrmals. Der Satz konnte offen gestaltet werden und insbesondere durch druckvolle Aufschläge ging der Durchgang an den VTV.

Im 4. Satz schickte der Meckenheimer Trainer wieder seine Top 6 aufs Feld, die sich Mitte des Satzes mit 5 Punkten absetzen konnte. Beim 19:24 Rückstand riskierte Philipp Martinez nochmal alles beim eigenen Aufschlag und schaffte sogar noch den Ausgleich. Zum Satzgewinn reichte es leider nicht mehr. Letztlich geht der Sieg verdient an den Meckenheimer TuS.

Für den VTV spielten: Martinez, Grzeschik, Henrichs, Ermert, N. Capito, Schumann, S. Capito, Adam, Klöckner