Spielbericht Archiv

Tischtennis Aktuell – (Kalenderwoche 12/2018)

A – Schüler werden Meister!

Am Freitag den 23.03.18 fanden wieder zwei Heimpartien statt, um 17:30 Uhr spielten zuerst unsere A – Schüler gegen Burbach II.

In diesem Spiel ging es um sehr viel, denn unsere Jungs konnten mit einem Sieg den Meisterschaftstitel einfahren. Der Sieg im Eingangsdoppel wies direkt in die richtige Richtung. Der Kurs konnte beibehalten werden und so gewannen unsere Jungs am Ende deutlich mit 8:2. Lediglich Sebastian Stein und Felix Rossek verloren knapp gegen den an Position eins gemeldeten Spieler Hecker. Wir gratulieren unseren Jungs ganz herzlich zur Meisterschaft!!!

Das zweite Spiel des Tages bestritt unsere dritte Herren gegen den Gast aus Nenkersdorf. Ähnlich hoch wie zuvor, aber diesmal leider mit dem besseren Ende für den Gegner hieß das Ergebnis 8:3 für Nenkersdorf.

Am nächsten Tag gingen dann unsere erste Jungen in Menden, und unsere erste Herren in Wiehl an die Tische. Ohne Lukas Heider musste unsere Jugend eine recht deutliche 2:8 Niederlage einstecken. Damit sind alle Partien der Saison bestritten und unsere Jungs belegen Platz zwei in der Jungen Bezirksliga. Für die kommenden Tage heißt das zum einen auf einen direkten Aufstieg hoffen, und zum anderen fleißig trainieren, um den Aufstieg in die Jungen NRW – Liga im Falle einer  Relegation zu schaffen. Wir drücken euch die Daumen!!  

Ortswechsel, Wiehl. Auf dem Papier zwar in voller Montur, aber eigentlich mit nicht ganz fitter Nummer 2 Giovanni Scalia konnten unsere Akteure der ersten Welle mit 2:1 aus den Doppeln starten. Nach zwei verlorenen Spielen im vorderen Paarkreuz wurde das Spiel knapper, als man sich erhoffte (Wiehl trat ohne Brett 1, 3 und 5 an und so konnte man doch auf einen recht klaren Sieg hoffen. Dieser war wichtig, da im direkten Vergleich mit Refrath jedes verlorene Spiel zählen kann). Ab dem Zwischenstand von 5:4 für uns konnten dann alle weiteren Spiele für uns entschieden werden und so konnte die erste Mannschaft das Spiel mit 9:5 gewinnen. Jetzt heißt es fleißig trainieren für das Spitzenspiel gegen den punktgleichen Tabellenzweiten aus Refrath. Das Spiel findet am 15.04.18 um 14:00 Uhr in der Realschulturnhalle bei uns in Neunkirchen statt. Ihr seid Alle herzlich eingeladen, um das Team bei ihrem Ziel aufzusteigen zu unterstützen.

Das Bild zeigt Ben Schneider (rechter Tisch) in seinem spannenden 5 Satz Einzel, dass er knapp für sich entscheiden konnte. Das Spiel war so spannend, das Sebastian Stein (linker Tisch) und sein Gegner immer wieder rüber schauen mussten.

02.04.2018 // Aut.: MJ // Publ.: MW