Trampolin

Trampolin Deutschland Cup: Drei Medaillen für den VTV

Am vergangenen Wochenende fand der Deutschland-Cup vom 04. – 05.11.2016 im Trampolinturnen in Wiebelskirchen statt.

An zwei Wettkampftagen kämpften 200 Sportler in den jeweiligen Altersklassen um gute Platzierungen. Der VTV ging mit fünf Turner/innen an den Start. 

Den Auftakt machten am Samstag Leonie Fünfsinn und Fabienne Graf in der Altersklasse 16-18 Jahre. Fabienne konnte ihre Kür nach einer guten Pflicht nicht bis zum Ende durchspringen, wohingegen Leonie sich nach dem Vorkampf auf Platz 3 turnte. Diesen konnte sie im Finale mit einer weiteren guten Übung halten und gewann die Bronzemedaille.

Am Sonntag gingen Tabea Sartor, Jano Sander und Jakob Schlensak an den Start. Tabea Sator turnte in der Altersklasse 9-11 Jahre, der Nachwuchsklasse für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Leider konnte sie ihre Pflicht nicht bis zum Ende turnen und sicherte sich trotz fehlerfreier Kür-Übung keinen Finalplatz. Jano Sander turnte ebenfalls in der Altersklasse 9-11 Jahre, er konnte sich nach dem Vorkampf mit dem 4. Rang ein Ticket fürs Finale sichern. Im Finale zeigte Jano sein Können und konnte sich über den 3 Rang und wie Leonie über die Bronzemedaille freuen. Als letzter Springer vom VTV ging Jakob Schlensak in der Altersklasse 12-13 Jahre an den Start. Den Vorkampf turnte Jakob souverän durch und konnte sich den 3 Rang sichern. Im Finale zeigte Jakob nochmal volle Leistung und konnte sich steigern. Am Ende freute sich Jakob über den Titel als Deutschland-Cup Gewinner und die Goldmedaille.  

Trainer Jannik Schiekel war mit diesen Ergebnissen sehr zufrieden und somit war es ein erfolgreiches Wochenende für die TrampolinturnerInnen aus dem Siegerland.