Trampolin

Trampolin: VTV ist Mitglied im Landeskader des WTB

Auch in diesem Jahr wurden wieder die neuen Teilnehmer für den Landeskader des Westfälischen Turnerbundes ermittelt. Durch die zahlreichen Erfolge im vergangenen Wettkampfjahr 2016 konnten die VTV-Springer und Springerinnen die Normen für den WTB-Kader erfüllen.

Jakob Schlensak konnten sich zum fünften Mal in Folge für den Kader qualifizieren und ist somit schon fester Bestandteil der Trampolinspitze im Westfälischen Turnerbund. Jano Sander und Tabea Sartor konnten die Landestrainer im Jahre 2016 von sich überzeugen und turnten starke Wettkämpfe, sodass sie sich auch wieder für das Jahr 2017 qualifizierten und somit auch zu den jüngsten Nachwuchstalente im Trampolinturnen für den Westfälischen Turnerbund gehören. Fabienne Graf konnte sich ebenfalls wieder für den Landeskader Qualifizieren und darf sich wie Jano Sander und Tabea Sartor zum dritten Mal über die Aufnahme freuen.
Da der Landeskader im WTB die Aktiven bis zur Jugend fördert, kann sich Leonie Fünfsinn nach ihrer sechs jährigen Laufzeit im Landeskader freuen, dass sie lange Jahre ein festes Mitglied war und aus der Trampolin Elite des WTB´s nicht mehr weg zu denken ist.
Trainer Jannik Schiekel ist Stolz auf seine Mannschaft, da die VTV-Springer 20% des Landeskaders ausmachen. Die ersten Landeskadertermine stehen schon vor der Tür und somit geht es schon Ende Januar nach Bielefeld-Brackwede zur ersten Leistungsschulung des Jahres.