Handball

Vielseitigkeitstest der Handball E-Jugend

Neue Wege in der Handball-Nachwuchsförderung

Die VTV Freier Grund Handball-Jugend nimmt am Pilotprojekt „Vielseitigkeitstest“ teil.

Der Vielseitigkeitstest als Pilotprojekt in der E-Jugend, wurde im Handballkreis in der aktuellen Saison eingeführt.

Ziel ist eine verbesserte sportliche Grundausbildung, die auch im Wettkampfmodus überprüft wird. Die koordinativen und athletischen Grundlagen der Kinder werden unabhängig von der Zielsportart verbessert. Ein weiterer positiver und auch gewünschter Effekt ist die individuelle Motivation und die wichtigen Erfolgserlebnisse für alle Kinder. Besonders körperlich noch nicht so starke Kinder können im Vielseitigkeitstest dann punkten und zum Mannschaftserfolg beitragen.

Die im Vielseitigkeitstest erzielten Punkte fließen in die normale Ligatabelle mit ein. Eine endgültige Bewertung des Projektes und dessen Zukunft wird Ende des Jahres in einer Funktionärssitzung beschlossen.

 Die jungen Handballer um das Trainerteam Hannah Weber und Frederik Sartor ( leider verhindert ), hier aber unterstützt von  Nicole Kmoch (Trainerin der F-Jugend), nahmen am ersten Testnachmittag mit 7 Jungen teil. Mit teilweise Toppunktezahlen und einer schönen Erfahrung, wie man ein gutes Mannschaftsgefühlt aufbauen kann, kehrten die VTV-Handballer nach 2 Stunden Wettkampf aus Drolshagen zurück.